Sonntag, Juni 26, 2011

Braunkohle

In dieser Woche ergab sich ein interessantes Gespräch zwischen meiner Kollegin und einem Kunden.

Kunde: "Ich brauche einen Atlas."
L.: "Welchen denn?"
Kunde: "Wie, welchen denn? Deutschland ist Deutschland und die Welt ist die Welt."
Geduldig erklärte meine Kollegin einige Unterschiede.
Kunde (einsichtig): "Okay, darf ich mir dann mal die Deutschlandkarten anschauen und vergleichen?"
L.: "Aber natürlich, gerne."


Nach einigen Minuten spricht der Kunde sie erneut an.

Kunde (zeigt auf eine offene Deutschlandkarte): "Hey, da stimmt aber doch was mit den Karten nicht. Schauen Sie mal, da fehlt doch der Nil.
L. (leicht irritiert, nimmt ihm den Atlas aus der Hand und blättert nach Afrika): Das könnte daran liegen, dass er in Ägypten fließt.
Kunde: Ja, okay. Aber da wäre noch was! Wie alt sind denn diese Karten?! Braunkohle gibt es doch gar nicht mehr!

Keine Kommentare: